Artist

Ralph Thomas Becker

becker
© privat

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Dr. Ralph Thomas Becker, geboren 1959 Hohenlimburg, arbeitet seit 2001 als C4-Professor für Paläontologie an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster.
Nach seinem Geologie-Studium an der Ruhr-Universität Bochum erhielt er ein Promotionsstipendiat an der RUB. 1990 wurde Becker Postgraduate Research Assistant an der University Southampton und 1991 freier Mitarbeiter in der Erdöl- und Erdgas-Exploration. 1995 erhielt er ein Forschungs- und Habilitationsstipendiat der DFG und wurde 2001 Oberkustos für Invertebraten-Paläontologie im Museum für Naturkunde an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 1996 ist er außerdem Mitarbeit bei der Internationalen Stratigraphischen Kommission (ICS).
Beckers Arbeitsschwerpunkte sind globale ökologische Krisen in der Erdgeschichte (vor allem im Erdaltertum), Biostratigraphie, also die Alterseinstufungen anhand von Fossilien und ihrer Evolution, Definition und globale Korrelation von Erdzeitaltern (Chronostratigraphie) sowie Ammonoideen, Trilobiten und Conodonten (ausgestorbene „Raubwürmer“) des Devon und Karbon.