Kalender

Projektionen #2: Unterwegs im Namen der Kaiserin. Prequel

sissi-prequel-still5
© Unterwegs im Namen der Kaiserin. Prequel
Online-Event

Ab 10.2. 20 Uhr kostenfrei auf

digitale-burg.de

Drei beste Freund*innen, ausgestattet mit Survival-Couture, wandern durch die alpine Bergidylle und sind auf der Suche nach dem Jungbrunnen, den schon Kaiserin Elisabeth und König Ludwig II. regelmäßig aufsuchten. Jovana Reisinger kombiniert in ihrem neuesten Kurzfilm Unterwegs im Namen der Kaiserin. Prequel in gekonnter Überhöhung Heimatfilm mit Hipster-Lifestyle.

ROMY
Zeit und Energie sind, neben Geld,
wichtige Einheiten im Leben. Es lässt
sich schwer sagen, was die Wichtigste
ist.

MAGDA GUSTAV
Vergiss nicht die Subeinheiten wie
Schönheit, Gesundheit, Sex, Ernährung
und Erfolg, Stil, Attitüde und Glück.

KARLHEINZ
Also einigen wir uns darauf, dass wir
nichts und einiges gleichzeitig sehen.
Die Komplexität der eigenen Existenz
lässt sich in der Natur immer so
wunderbar begreifen. Findet ihr es
nicht gewaltig? Wer sind wir im
Gegensatz zu all dem? Wir sind:
N ICH T S !
Und alles. Hui, ist das
emotional!

Regie und Drehbuch: Jovana Reisinger
Besetzung: Thomas Hauser, Benjamin Radjaipour, Julia Riedler
Kamera: Lilli-Rose Pongratz
Originalton: Ludwig Abraham
Komposition: Constantin John
Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln
Länge: N.N.

Unterwegs im Namen der Kaiserin. Prequel ist ein Kurzfilm von Jovana Reisinger; koproduziert von Burg Hülshoff – Center for Literature.