Kalender

Langer Freitag: Droste-Museum

1_haus_rueschhaus_foto_muensterland_ev_foelting
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting

Am Langen Freitag – von März bis Oktober immer der vierte Freitag im Monat – haben Burg Hülshoff oder Haus Rüschhaus, jeweils einer der beiden Orte, die Annette von Droste-Hülshoff (1797–1848) bewohnte, bis 23 Uhr geöffnet. Bei kostenfreiem Eintritt in die Dauerausstellung ab 18 Uhr sowie einem vielseitigen Abendprogramm inklusive Burgschnack bieten die Lebensorte der großen Poetin an den Langen Freitagen Raum zum Kennenlernen und Austauschen.

Der Lange Freitag wird im Rahmen des Projektes Droste-Welten von der EU kofinanziert.