Droste Festival 2021

Dark Magic

Die Worte Dark Magic stehen auf schwarzem Grund mit Farbigen Formen und Pinselstrichen.
Online-Event
Zum Programm


Im Jahr 2021 widmet sich das Droste Festival dem Thema Dark Magic. Rund um das bedeutsame Datum des Mittsommers beschwören wir Geister, erproben Zaubersprüche und eignen uns geheimes Hexenwissen an.

In Lesungen, Gesprächen, Film-Vorführungen, Workshops, Walks und Performances gehen wir der Frage nach, welche unsichtbaren Kräfte uns leiten – wovor wir uns fürchten und was uns in den Bann zieht.

Leergefegte Innenstädte, maskierte Gestalten und Videoséancen mit körperlosen Gesichtern: In der Pandemie kommt uns die Welt manchmal vor, als wäre sie mit einem Fluch belegt. Annette von Droste-Hülshoff war eine Meisterin der Schauerliteratur – und griff in ihren Gedichten immer wieder auf magische Vorstellungen des Aberglaubens zurück. In ihren Texten wimmelt es von unerklärlichen Ereignissen, alten Flüchen und »Vorkiekern« – Menschen mit der Gabe des zweiten Gesichts.

Die große Verunsicherung, die mit den Umwälzungen ihrer Zeit einherging, fand über diese Hintertür ihren Weg in ihr literarisches Werk. Heute leben wir in einer Zeit, die sich noch aufgeklärter, noch rationaler gibt als die der westfälischen Dichterin. Aber es ist auch eine Zeit ähnlicher Umbrüche und Unsicherheiten. Verschwörungsmythen zeigen, dass der Glaube an geheime Mächte alles andere als verschwunden ist. Durch das Coronavirus, aber auch Bewegungen wie #MeToo und #BlackLivesMatter sind in den letzten Jahren einige der Machtmechanismen sichtbar geworden, die im Verborgenen unser Zusammenleben prägen. Vieles, was für Droste wie Hexenwerk ausgesehen hätte, ist heute wiederum durch digitale Technik selbstverständlicher Teil unseres Alltags.

Was bedeutet Magie im 21. Jahrhundert, und wo ist sie zu finden? Kann uns eine scheinbar archaische Vorstellung helfen, die Welt, in der wir leben, besser zu verstehen? Die eingeladenen Künstler* innen finden darauf vielfältige Antworten, entführen in die Welt des Irrationalen und Unbekannten, wo sichtbar wird, was anderswo unsichtbar ist. Sie verwandeln Burg Hülshoff und das Rüschhaus in Orte der Magie und machen die Besucher*innen zu Zauberlehrlingen.

Es erwartet uns eine digitale Festival-Ausgabe, die ein abwechslungsreiches Programm mit vor Ort aufgezeichneten Veranstaltungen und digitalen Formaten anbietet. Ergo Phizmiz begibt sich in den Droste Lectures auf die Spuren von Droste-Hülshoffs Naturmagie, und Rike Scheffler lädt zu einem nächtlichen Witchcraft Walk auf dem Lyrikweg ein. Zwei Zauberkünstlern der besonderen Art widmet sich ein Abend zu Thomas Kling und Sigmar Polke, mit Marcel Beyer, Anna Polke und Sophia Stang. John Burnside stellt seine Memoiren I Put a Spell on You vor, und Barbi Marković entführt in einem Zeitreise-Rollenspiel ins Belgrad der 90er Jahre. Außerdem mit dabei: Film-Screenings der Filmwerkstatt Münster, ein märchenhafter Hörspiel-Workshop für Kinder und Jugendliche von PARADEISER Productions, Beiträge der Lesebürger*innen des CfL und vieles mehr.

Wie, sprach ich Zauberformel? Dort am Damm – Es steigt, es breitet sich wie Wellenkamm, Ein Riesenleib, gewalt'ger, höher immer; Nun greift es aus mit langgedehntem Schritt – Schau, wie es durch der Eiche Wipfel glitt, Durch seine Glieder zittern Mondenschimmer.

— Annette von Droste-Hülshoff, Der Hünenstein

Videos und Podcasts

Eröffnung, mit Keynotes von Dr. Mithu Sanyal und Dr. Michael Roes
Video-Veröffentlichung: Mittwoch, 23.6., 20 Uhr

Droste Lectures: Altarbild Havixbeck, Video-Triptychon zur Naturmagie im Werk von Annette von Droste-Hülshoff | Ergo Phizmiz
täglich vom 23.6. bis 27.6.

Live-Formate
Via Zoom und im Stadtraum

Schlaf // Das Flüstern des Jaguars // The Witch of Kings Cross // I am not a Whitch, Filmscreenings | Filmwerkstatt Münster & filmclub münster
23./24./25./26.6., jeweils 20 Uhr

Videos und Podcasts

Droste Lectures: Altarbild Havixbeck, Video-Triptychon zur Naturmagie im Werk von Annette von Droste-Hülshoff | Ergo Phizmiz
täglich vom 23.6. bis 27.6.

Die Dead Ladies Show zu Gast beim Droste-Festival, Lecture Performances (Podcasts) Dead-Ladies-Show-Team und zwei Gäste
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Submerge / Spark / Sprout / Suspend, Animationsfilme | Anna Kohlweis
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Digitalmagisches Fest, Videogestützte Zeitreise | Christiane Frohmann
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

BLOGSBURG – CfL-LESEBÜRGER*INNEN AUF MAGISCHER MISSION
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Death University, Beschwörungs-Musical in Videoform | Death University
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Darkness is just the absence of light – Ein Plädoyer für die Dunkelheit (WORD.-Magazin #5)
Hörstück | Miriam Michel, Rasmus Nordholt-Frieling
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Das Kachelbad-Dossier, Szenische Lesung zum Roman Kachelbads Erbe von Hendrik Otremba | Hendrik Otremba & Gäste
Ab Donnerstag, 24.6., ca. 15 Uhr, bis 27.6.

I Put a Spell on You, Lesung mit Musik zum gleichnamigen Roman von John Burnside | John Burnside mit Bernhard Robben und effacé (DJ)
Video-Veröffentlichung: Donnerstag, 24.6., ca. 20 Uhr

Magier unter sich und unter uns: Thomas Kling und Sigmar Polke, Lesung, Talk und Gesprächsrunde | Anna Polke, Marcel Beyer, Sophia Stang, Gabriele Wix
Video-Veröffentlichung: Freitag, 25.6., ca. 20 Uhr

Live-Formate
Via Zoom und im Stadtraum

Schlaf // Das Flüstern des Jaguars // The Witch of Kings Cross // I am not a Whitch, Filmscreenings | Filmwerkstatt Münster & filmclub münster
23./24./25./26.6., jeweils 20 Uhr

Magic Münster: Die Schnitzeljagd, im Stadtraum Münster
ab 24.6., 18 Uhr bis 27.6.

Videos und Podcasts

Droste Lectures: Altarbild Havixbeck, Video-Triptychon zur Naturmagie im Werk von Annette von Droste-Hülshoff | Ergo Phizmiz
täglich vom 23.6. bis 27.6.

Die Dead Ladies Show zu Gast beim Droste-Festival, Lecture Performances (Podcasts) Dead-Ladies-Show-Team und zwei Gäste
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Submerge / Spark / Sprout / Suspend, Animationsfilme | Anna Kohlweis
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Digitalmagisches Fest, Videogestützte Zeitreise | Christiane Frohmann
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

BLOGSBURG – CfL-LESEBÜRGER*INNEN AUF MAGISCHER MISSION
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Death University, Beschwörungs-Musical in Videoform | Death University
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Darkness is just the absence of light – Ein Plädoyer für die Dunkelheit (WORD.-Magazin #5)
Hörstück | Miriam Michel, Rasmus Nordholt-Frieling
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Magier unter sich und unter uns: Thomas Kling und Sigmar Polke, Lesung, Talk und Gesprächsrunde | Anna Polke, Marcel Beyer, Sophia Stang, Gabriele Wix
Video-Veröffentlichung: Freitag, 25.6., ca. 20 Uhr

Live-Formate
Via Zoom und im Stadtraum

Schlaf // Das Flüstern des Jaguars // The Witch of Kings Cross // I am not a Whitch, Filmscreenings | Filmwerkstatt Münster & filmclub münster
23./24./25./26.6., jeweils 20 Uhr

Magic Münster: Die Schnitzeljagd, im Stadtraum Münster
ab 24.6., 18 Uhr bis 27.6.

Sachlichkeit, gemeinsame Kartenlesung | Anna Zett |
Freitag, 25.6. um 18:45 Uhr (WORD.-Magazin #5)

Die verschissene Zeit, rollenspielgestützte Zeitreise | mit Barbi Marković und Thomas Brandstetter
25./26.6., jeweils 15:45 Uhr

Videos und Podcasts

Droste Lectures: Altarbild Havixbeck, Video-Triptychon zur Naturmagie im Werk von Annette von Droste-Hülshoff | Ergo Phizmiz
täglich vom 23.6. bis 27.6.

Die Dead Ladies Show zu Gast beim Droste-Festival, Lecture Performances (Podcasts) Dead-Ladies-Show-Team und zwei Gäste
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Submerge / Spark / Sprout / Suspend, Animationsfilme | Anna Kohlweis
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Digitalmagisches Fest, Videogestützte Zeitreise | Christiane Frohmann
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

BLOGSBURG – CfL-LESEBÜRGER*INNEN AUF MAGISCHER MISSION
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Death University, Beschwörungs-Musical in Videoform | Death University
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Darkness is just the absence of light – Ein Plädoyer für die Dunkelheit (WORD.-Magazin #5)
Hörstück | Miriam Michel, Rasmus Nordholt-Frieling
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Das Kachelbad-Dossier, Szenische Lesung zum Roman Kachelbads Erbe von Hendrik Otremba | Hendrik Otremba & Gäste
Ab Donnerstag, 24.6., ca. 15 Uhr, bis 27.6.

WAKING THE WXTCH — NIGHT WALK, videografische Nachtwanderung durch mehrere Interventionen | Rike Scheffler & Gäste
Video-Veröffentlichung: Samstag, 26.6., zur Dämmerung

Live-Formate
Via Zoom und im Stadtraum

Schlaf // Das Flüstern des Jaguars // The Witch of Kings Cross // I am not a Whitch, Filmscreenings | Filmwerkstatt Münster & filmclub münster
23./24./25./26.6., jeweils 20 Uhr

Magic Münster: Die Schnitzeljagd, im Stadtraum Münster
ab 24.6., 18 Uhr bis 27.6.

Die verschissene Zeit, rollenspielgestützte Zeitreise | mit Barbi Marković und Thomas Brandstetter
25./26.6., jeweils 15:45 Uhr

Das Herz der Leopardenkinder, Remote Reading/Interaktive Lesung | David Guy Kono & Rasmus Nordholt-Frieling
Samstag, 26.6.: 16:45/18:45/20:45 Uhr
Sonntag, 27.6.: 11:45 / 14:45 Uhr

Magic Matinée | Moderiertes Gespräch mit Künstler*innen des Droste Festival 2021 zum Festivalabschluss
Sonntag, 27.6., 11:45 Uhr

*Salon HurlyBurly, Hörspiel-Workshop mit Jugendlichen | PARADEISER productions
mehrtägiger Workshop, mit Live-Präsentation am Sonntag, 27.6., 17:45 Uhr (via Zoom)

Videos und Podcasts

Droste Lectures: Altarbild Havixbeck, Video-Triptychon zur Naturmagie im Werk von Annette von Droste-Hülshoff | Ergo Phizmiz
täglich vom 23.6. bis 27.6.

Die Dead Ladies Show zu Gast beim Droste-Festival, Lecture Performances (Podcasts) Dead-Ladies-Show-Team und zwei Gäste
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Submerge / Spark / Sprout / Suspend, Animationsfilme | Anna Kohlweis
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Digitalmagisches Fest, Videogestützte Zeitreise | Christiane Frohmann
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

BLOGSBURG – CfL-LESEBÜRGER*INNEN AUF MAGISCHER MISSION
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Death University, Beschwörungs-Musical in Videoform | Death University
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Darkness is just the absence of light – Ein Plädoyer für die Dunkelheit (WORD.-Magazin #5)
Hörstück | Miriam Michel, Rasmus Nordholt-Frieling
täglich, vom 24.6. bis 27.6.

Das Kachelbad-Dossier, Szenische Lesung zum Roman Kachelbads Erbe von Hendrik Otremba | Hendrik Otremba & Gäste
Ab Donnerstag, 24.6., ca. 15 Uhr, bis 27.6.

Undine tanzt!, Audiovisuelle Tanz-Performance | TanzPoeten
ab Sonntag, 27.6., ca. 12 Uhr

wir waren hier | Musikvideo-Release LANDSCHAFT (Ulrike Almut Sandig und Grigory Semenchuk)
Veröffentlichung: Sonntag, 27.6., ca. 11 Uhr

Live-Formate
Via Zoom und im Stadtraum

Magic Münster: Die Schnitzeljagd, im Stadtraum Münster
ab 24.6., 18 Uhr bis 27.6.

Das Herz der Leopardenkinder, Remote Reading/Interaktive Lesung | David Guy Kono & Rasmus Nordholt-Frieling
Sonntag, 27.6.: 11:45 / 14:45 Uhr

Magic Matinée | Moderiertes Gespräch mit Künstler*innen des Droste Festival 2021 zum Festivalabschluss
Sonntag, 27.6., 11:45 Uhr

*Salon HurlyBurly, Hörspiel-Workshop mit Jugendlichen | PARADEISER productions
mehrtägiger Workshop, mit Live-Präsentation am Sonntag, 27.6., 17:45 Uhr (via Zoom)

Hinweis

Weitere Informationen zu Veranstaltungsort und -art folgen zeitnah.

Bei Fragen zur Veranstaltung und zum Ticketing wenden Sie sich bitte an ticketing@burg-huelshoff.de

Förderer
Kooperations- und Medienpartner

Das Droste Festival 2021 wird gefördert im Rahmen von »NEUSTART KULTUR« der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. und durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
Das Festival ist eine Kooperation mit der Filmwerkstatt Münster und der Anna Polke Foundation.
Präsentiert von taz und Radio Q.