Künstler*in

Kaouther Tabai

post-westfaelische-literatur_kaouther-tabai_-kaouther-tabai
© Kaouther Tabai

Kaouther Tabai, 1964 in Tunesien geboren und lebt seit 1983 in Deutschland. Ich kam im Rahmen eines DAAD-Programms zur Förderung hochbegabter tunesischer Schülerinnen und Schüler nach München und studierte dort Informatik an der Technischen Universität. Ich bin bis heute im IT-Bereich tätig.
Mit dem Schreiben fing ich als Teenagerin an und nahm an Wettbewerben für Jugendliteratur teil.
Die Beziehung zu meiner Muttersprache Arabisch war und ist sehr eng, und ich hätte nie gedacht, dass ich jemals anfangen würde, in einer anderen Sprache als Arabisch zu schreiben, geschweige denn, dass mein Erstlingswerk Das kleine Dienstmädchen in Deutsch erscheinen würde.
Über Umwege kam ich zum literarischen Übersetzen und mit der Zeit entwickelte sich bei mir eine besondere Affinität zum Übersetzen von Lyrik.

Veranstaltungen mit Kaouther Tabai