Kalender

Tab Talks #2

Fokus: World Wide World
Online-Event

Schriftstellerische Arbeit findet heute vor allem am Computer statt. In der Reihe Tab Talks führen Autor*innen in einer Mischung aus Atelierbesuch und Werkstattgespräch durch ihre digitalen Schreibumgebungen. Sie zeigen Programme und Ordnerstrukturen, angehäufte Dateien und Textfassungen – und sprechen über Recherchearbeit anhand von offenen Tabs im Browser.

Für den zweiten Tab Talk teilt die Autorin und Performerin Mara Genschel ihren Screen. Sie ist bekannt für ihr permanentes Unterlaufen literarischer Konventionen und ihre ortsspezifischen Textrealisationen. Doch auch die unkonventionellste Poesie muss irgendwann durch den Texteditor. Was das für die Produktion ihrer »angewandten Konzeptualismen« bedeutet, legt sie offen im Gespräch mit unserem Hauskünstler Andreas Bülhoff.

mit
Mara Genschel

Hinweis

Anmeldung unter ticketing@burg-huelshoff.de.

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen als Medienkunstfellow.