Kalender

Projektionen: Hände

filmstill-hande
© Verena Brakonier, Greta Granderath, Jivan Frenster
  • Online-Event
  • Online-Event
  • Online-Event
  • Online-Event
  • Online-Event

HÄNDE ist ein Kurzfilm, der fragt, ob Klassenherkunft und -zugehörigkeit an den Händen abzulesen ist: Armut oder Reichtum, Arbeits- und Lebensweise, Zugang zu Geld und Kultur...? Mit einem mobilen Filmstudio waren die Künstler*innen Verena Brakonier (Tänzerin), Greta Granderath (Theatermacherin) und Jivan Frenster (Bildender Künstler) im Januar und Februar 2021 in Hamburg auf der Straße unterwegs und haben die Hände ganz unterschiedlicher Menschen gefilmt und befragt.

mit
Verena Brakonier, Jivan Frenster, Greta Granderath

Schnitt: Jivan Frenster
Ton: Santiago Burelli
Untertitel: Max Firchau

HÄNDE ist Teil des Klassimus-Dossiers von Diversity Arts Culture Berlin und kultur_formen / Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und gefördert durch das Programm »Kultur hält zusammen« der Dorit & Alexander Otto Stiftung gemeinsam mit der Hamburgischen Kulturstiftung, sowie das Fleetstreet Theater Hamburg, die Rudolf Augstein Stiftung und die Hamburgische Kulturstiftung.