Kalender

Klassenpolitik und literarische Praxis

Zum Abschluss der Tagung Richtige Literatur im Falschen hören wir Texte von drei Autor*innen, die sich auf unterschiedliche Art mit Gegenwart und Gesellschaft auseinandersetzen. Dagmar Leupold liest aus dem Roman Dagegen die Elefanten!, Slata Roschal aus den 153 Formen des Nichtseins und Juan S. Guse aus einem unveröffentlichten Text.

mit
Juan S. Guse
Dagmar Leupold
Slata Roschal

Hinweis

Ein Link zum Ticket-Kauf wird zeitnah ergänzt.