Kalender

Die verschissene Zeit

Fokus: Dark Magic
screenshot_barbi-markovic
© Barbi Marković
Online-Event

Die Autorin Barbi Marković lädt zu einem Rollenspiel per Videochat ein: Ihr könnt eine Figur in ihrem Roman Die verschissene Zeit werden. Darin reist ihr zurück ins Belgrad der Neunziger. Hier wartet ihr mit einer Teenie-Clique in abrissreifen Hochhaussied-lungen und verwahrlosten Parks auf die Zukunft. Die Stadt ist vom Krieg und von der Wirtschaftskrise zerstört. Es gibt einfach nichts. Langeweile, Gewalt und Drogen regieren den Alltag.

In diesem digitalen Rollenspiel entwickeln die Mitspielenden mithilfe eines Charakter-bogens eine Rolle. Die Spielleiterin erzählt eine Geschichte. Die Mitspielenden verän-dern diese Geschichte durch ihre Entscheidungen. Manchmal entscheidet auch der Würfel. Auf diese Weise lösen die Mitspielenden Aufgaben.

Die Mission: Die Zeit totschlagen, ohne dabei selbst zu Schaden zu kommen. Schafft die Clique es, die Wiederkehr der Neunzigerjahre zu verhindern? Schaffst du, es dich in der Welt von Euro-Trash-Derivaten, Bomberjacken und verbotenen Rauschmitteln zu behaupten?

Hinweis

Für Anmeldung und Informationen zum Ticketkauf bitte bis zum 28.3. eine Mail an ticketing@burg-huelshoff.de schreiben. Die Anmeldung ist verbindlich. Wenn der Termin nicht wahrgenommen werden kann, bitten wir um eine zeitnahe Rückmeldung.
Der Charakterbogen und weitere Informationen zum Spiel werden nach der Anmeldung per E-Mail verschickt.
Wer jetzt schon neugierig ist, kann auf der Website des Residenz-Verlags Infos und Spielmaterialien ansehen und kostenlos herunterladen: www.residenzverlag.com

Das Rollenspiel Die verschissene Zeit entstand für das Droste Festival 2021. Das Festival wurde gefördert im Rahmen von NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. und durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.