Logo Center for Literature
Free Care

Free Care #8: Wörterbuch der Fürsorge/ Woordenboek der Zorg

15.04.2020 ⋅ von Burg Hülshoff

#8: Wörterbuch der Fürsorge 2


Wörterbuch der Fürsorge/ Woordenboek der Zorg ist eine Koproduktion von Burg Hülshoff - Center for Literature und The Big Draw Nijmegen.

Dieses Wörterbuch ist in mehreren Workshops in den Niederlanden und Deutschland entstanden. Gemeinsam haben die Teilnehmer*innen, egal, ob jung oder alt, egal mit welchen Vorkenntnissen, gezeichnet und geschrieben. Gemeinsam haben sie Geschichten, Schnipsel und Splitter zu Fürsorge gesammelt.

Diese Workshops wurden geleitet und begleitet von verschiedenen Künstler*innen.
Unter anderem Stefan Mosebach, der als Illustrator arbeitet. Er verrät in seinem Video, wie er vom Thema »Fürsorge« zur Entwicklung eines Memospiels kam und wie dieses Spiel nicht den Gewinn-Ehrgeiz sondern das Miteinander und die Empathie fördern soll.
Außerdem Lütfiye Güzel, Lyrikerin, die euch in Bild und Text eine Idee für zu Hause gibt, wie ihr für euch selbst empathisch werden und gleichzeitig eurer Kreativität Raum geben könnt.
Anna Eble arbeitet als Übersetzerin. Sie verrät in ihrem Video eine große Tücke in der Übersetzung aus dem Niederländischen ins Deutsche und welche Texte sie im Wörterbuch der Fürsorge/Woordenboek der Zorg am meisten bewegt haben.
Im Zweiten Teil erzählt Krista Burger, Illustratorin und Projektleiterin, von den Workshops und Besuchen, die sie in den Niederlanden gemacht haben. Außerdem liest Johan Stoevelaar seinen Text »Instructie-Video«, Roos Marijn Peperkamp liest »Te laat« von Mijntje L. und Martijn van Koolwijk liest seinen Text »Het sociaal politieke kader van de jeurgdzorg«.
Natürlich geht es aber auch um den Austausch der deutschen und niederländischen Kultur.
Und das wird vor allem deutlich, wenn ihr euch unser free care #2: Wörterbuch der Fürsorge/Woordenboek der Zorg anschaut.

Entdeckt, wie Übersetzungen sich gegenüberstehen und wie verwandt unsere Sprachen und auch die Inhalte, die uns bewegen, sind.

Woordenboek der Zorg/Wörterbuch der Fürsorge is een coproductie van Burg Hülshoff – Center for Literature en The Big Draw Nijmegen.
Dit woordenboek is in meerdere workshops in Nederland en Duitsland ontstaan. Samen hebben de deelnemers, jong of oud en met welke voorkennis dan ook samen getekend en geschreven. Ze verzamelden verhalen, snippers en fragmenten voor de zorg.

Wörterbuch der Fürsorge/Woordenboek der Zorg ist eine Koproduktion von Burg Hülshoff – Center for Literature und The Big Draw Nijmegen und wird im Programm »Jonge Kunst« gefördert, das gemeinsam vom Fonds Soziokultur e.V. (Bonn) und vom Fonds voor Cultuurparticipatie (Utrecht) getragen wird. Das Projekt wird durchgeführt im Rahmen van taNDem, einem grenz-überschreitenden Kunst- und Kulturprojekt der EUREGIO, und gefördert durch INTERREG.

Wörterbuch der Fürsorge/Woordenboek der Zorg is een coproductie van Burg Hülshoff – Center for Literature en The Big Draw Nijmegen, gesubsidieerd door het Fonds Soziokultur en het Fonds voor Cultuurparticipatie binnen het programma »Jonge Kunst«. Het project is onderdeel van taNDem, een grensoverschrijdend kunst- en cultuurproject in de EUREGIO, en wordt gefinancierd door INTERREG.

logos-woerterbuch-1-1200x518-q92

In Kooperation mit der Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck und mit dem LWL-Museum für Kunst und
Kultur.

logos-woerterbuch-2-1200x245-q92