News

Werkstudent*in Technische Assistenz (m/w/d)

bildschirmfoto-2022-06-28-um-12.36.09
© Kirstin Kassen

Für die Vor- und Aufbereitung des Veranstaltungsprogramms des CfL sucht die Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung eine Person, die als Werkstudent*in das Team verstärkt.

Die Stelle ist mit 10 Wochenarbeitsstunden zum 01.09.2022 bzw. 01.10.22 zunächst befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen und wird mit 12€/Stunde vergütet. Dienstsitz ist Münster. Veranstaltungsorte in Münster und Havixbeck.

Worum geht es und was sind die Aufgaben?

  • Auf- und Abbau der Tontechnik, Videotechnik, Lichttechnik, Medientechnik und allgemein Veranstaltungstechnik für Veranstaltungen des CfL – auch unter Anleitung der Technischen Leitung des CfL
  • Event Vor- und Nachbereitung im Rahmen von Techniktransporten, Aufräumarbeiten, Auf- und Abbauarbeiten
  • Einfache unterschiedliche handwerkliche Tätigkeiten im Rahmen der Veranstaltungsvorbereitung, Umgang mit üblichen Handwerkzeugen und Materialien, Interesse und Erfahrung von Vorteil im Rahmen der Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Administrative Tätigkeiten für den Bereich Technik (z.B. Erstellen und Pflege von Inventarverzeichnissen, Ersatzteilbestellungen, Technikrecherche)
  • Mitarbeit bei Wartung und Pflege der EDV-Technik, Softwareupdates und Softwarepflege, diverser Geräte des CfL, Kenntnisse von Apple Produkten von Vorteil

Wer ist gefragt?
Menschen mit laufendem Studium (B.A. oder M.A.) bevorzugt in technischen Fächern oder
Szenografie, Design, Architektur usw.; aber auch artfremde Studien bei starkem
Interesse an Veranstaltungstechnik; mit Interesse/Fachwissen Bereich IT, Netzwerktechnik, Medientechnik (auch Auf- und Abbau); körperliche Fitness, handwerkliche Geschicklichkeit, freundliches Auftreten im Umgang mit Publikum und künstlerischen Gästen; EDV-Kenntnisse und Führerschein mindestens Klasse B, eigenes Fahrzeug von Vorteil.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Was bieten wir?
Arbeit in einem intergenerationellen Team; eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre; eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, spannende Herausforderungen und Begegnungen mit Gästen aus der Region, der Republik und dem Rest der Welt.

Was sind die Fristen?
Bewerbungsfrist ist der 15.08.2022 (Ausschlussfrist).
Bewerbung an bewerbung@burg-huelshoff.de
Ausführliche Stellenbeschreibung unten als PDF.