Artist

Şahin Kürküt

post-westfaelische-literatur_sahin-kuerkuet_-sahin-kuerkuet
© Şahin Kürküt

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Geboren 1984 in Diyarbakir, kam Şahin Kürküt für das Studium der Philosophie an die Universität Bonn. Im Jahr 2019 schloss er dort sein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Sprachphilosophie erfolgreich ab. Begleitend zu seinen Studien absolvierte er eine universitäre Ausbildung zum Kurdischlektor – die Grundlage für seine mehr als sieben Jahre andauernde Tätigkeit als Dozent und Übersetzer/Dolmetscher für die kurdische Sprache. Im Sommer 2021 erhielt er ein Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds zur Übersetzung eines Theaterfachbuches. Später wurde er Teil des Übersetzungsprojekts Trans|Droste der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung und Burg Hülshoff - Center for Literature.

Seine Arbeitsschwerpunkte im Bereich Übersetzung: Literarische Werke, darunter Prosa, Lyrik und Theaterstücke sowie Redaktionelle Übersetzungen im Kontext von On- und Offline-Medien

Events with Şahin Kürküt