Artist

Rodrigo Olavarría

rodrigoolavarria16
© Daniela Canales

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Rodrigo Olavarría wurde 1979 in Puerto Montt, Chile, geboren. Er ist der Autor von zwei Gedichtbänden, La noche migratoria (2005) und Mientras Gilda nos educa en el amor (2021), sowie von zwei Romanen, Alameda tras las rejas (2010) und Cuaderno esclavo (2017). Er hat mehr als 40 Bücher übersetzt, darunter Werke von Gertrude Stein, Allen Ginsberg, Eileen Myles, Herman Melville, William Burroughs, William Hazlitt und James Joyce. Während der sozialen Revolte, die von Oktober 2019 bis März 2020 in Chile stattfand, entstand durch einen Poesie-Workshop das Frank Ocean Collective, eine Gruppe von Dichtern und Übersetzern, die Texte über den Kampf und Stimmen, die sich gegen die polizeiliche Unterdrückung auflehnen, vor allem von migrantischen Autor*innen, Afro-Descendants, Frauen und Mitgliedern der LGBTQ+-Gemeinschaft hervorbringen.

Events with Rodrigo Olavarría