Artist

Johannes Salim Ismaiel-Wendt

post-westfaelische-literatur_johannes-salim-ismaiel-wendt_-johannes-salim-ismaiel-wendt
© Johannes Salim Ismaiel-Wendt

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Johannes Salim Ismaiel-Wendt ist Professor für Musiksoziologie und Popular Music Studies an der Stiftung Universität Hildesheim. Er ist 1973 in Stadtlohn in Westfalen geboren und dort aufgewachsen. Er studierte anschließend Kulturwissenschaft, Soziologie und Musikwissenschaft an der Universität Bremen und promovierte auch dort. Von 2010-2012 arbeitete er als wissenschaftlicher Berater am Haus der Kulturen der Welt Berlin in den Projekten Translating HipHop und Global Prayers. Johannes Ismaiel-Wendt hält Soundlectures, in denen er seine Tätigkeit als Wissenschaftler und Musiker kombiniert. Seit 2012 ist Johannes Ismaiel-Wendt an der Universität Hildesheim tätig. 2013 veranstaltete er u.a. die internationale Tagung Popular Orientalisms (2013).
Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen: Populäre Musik, MusikmachDinge, Postkoloniale Analyse.

Events with Johannes Salim Ismaiel-Wendt