Artist

Heike Geißler

heike_geissler_c_adrian_sauer
© Adrian Sauer

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Heike Geißler ist Schriftstellerin, Teil des Theaterkollektivs George Bele und Mitherausgeberin der Heftreihe Lücken kann man lesen. Bisher erschienen von ihr: Rosa (2002), Nichts, was tragisch wäre (2008), Emma und Pferd Beere (2009), Saisonarbeit (2014). Ausstellungen und Kollaborationen: Die demokratische Schnecke (Villa Stuck, 2020), Das Jetzige (GfZK, 2020-22), Es war einmal / GOOD BYE (KV Dresden, 2021).

Events with Heike Geißler