Artist

Daniel Tyradellis

ty_sth
© Daniel Tyradellis & Anita Affentranger

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Daniel Tyradellis, Prof. Dr., ist Philosoph und Kurator. Seine Ausstellungen versteht er als Experimente eines Denkens im Raum, u.a. 10+5=Gott (Jüdisches Museum Berlin 2004); SCHMERZ (Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart/Berliner Medizinhistorisches Museum 2007); WUNDER (Deichtorhallen Hamburg 2011/12); Fire and Forget (KW – Institute for Contemporary Art Berlin 2015); SCHAM (Deutsches Hygiene-Museum Dresden 2016/17); FAKE (Stapferhaus Lenzburg 2018-2020). Zahlreiche Publikationen zur Gegenwartsphilosophie und dem musealen Raum als Ort gesellschaftlichen Dialogs, u.a. Müde Museen. Wie Ausstellungen unser Denken verändern könnten, Hamburg 2014. Gegenwärtig baut er den Master-Studiengang »Theorie und Praxis des Kuratierens« an der HU Berlin auf.