Artist

Christiane Frohmann

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Christiane Frohmann ist Verlegerin, Autorin und Kulturphilosophin. Sie publiziert plattformübergreifend. Im Internet lässt sie sich von den Präraffaelitischen Girls vertreten. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind digitale Magie, performative Aufklärung, #UmsehenLernen und #EndClickbait.

Inspiriert von einem gemeinsamen Besuch bei der satanischen Christmas Party von William Beckford im England des Jahres 1781 zeitreisen die Präraffaelitischen Girls zusammen mit Annette von Droste-Hülshoff in die Gegenwart und stellen Vergleiche zwischen dem Magie- und Performanzverständnis damals und heute an. Die Präraffaelitischen Girls bekommen von ihrer Dichterkollegin den Auftrag, auf Burg Hülshoff ein digitalmagisches Fest zu veranstalten. Die Gäste aus verschiedenen Wirklichkeiten – Sie sind herzlich eingeladen! – dürfen sich auf grenzverwischende Räume und Begegnungen freuen.