Artist

Bettina Henningsen

drostefestival2021_bettina-henningsen_hoch_jan-bechberger-1
© Jan Bechberger

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Bettina Henningsen, geb. 1974 in Flensburg, studiert Neuere Deutsche Literatur und Geschichte an der Freien Universität Berlin. Sie ist Dramaturgin und Regisseurin für Tanztheater-Projekte und Multimedia-Performances und Vorsitzende der internationalen Künstlervereinigung White Elephant Collective e. V. Im Jahr 2016 gründete sie gemeinsam mit Joachim Goldschmidt (ProArtiSt Münster) und Dean Ruddock das Künstlerkollekiv TanzPoeten, welches an der Schnittstelle zwischen Literatur und Tanz neue hybride und experimentelle Kunstformate entwickelt. Darüber hinaus ist sie seit 2008 als Kuratorin und Kulturmanagerin, u. a. für das poesiefestival berlin, sowie in der Kulturellen Bildung aktiv und initiiert und veranstaltet Konzerte und Workshops für Kinder und Jugendliche in Berlin. Ihre Gedichte und Texte wurden in zahlreichen Zeitschriften veröffentlicht, u. a. in Orte, Kolik und Der Maulkorb.