Logo Center for Literature
Hero image
© Lennart Lofink

Produktionsleitung gesucht (m/w/d)

13.11.2020

Die Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung beabsichtigt die befristete Einstellung einer Person, die die Produktionsleitung im Rahmen des Projekts The White White West? im Jahr 2021 übernimmt. Das Projekt ist mit Bundes- und Landesmitteln gefördert.
Die Stelle der Produktionsleitung ist in Teilzeit mit 16 Wochenarbeitsstunden zum 01.01.2021 befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen und wird in Anlehnung an EG11 TVöD vergütet. Bitte informieren Sie sich vor Bewerbung über den Vergütungsrahmen.

Eine ausführliche Ausschreibung finden Sie unten als PDF.

Worum geht es und was sind die Aufgaben?
Das CfL entwirft in The White White West? gemeinsam mit dem internationalen Autor*innen- und Kurator*innenkollektiv foundintranslation den Weg hin zu einer vielfältigen und auch vielsprachigen Literaturlandschaft. In einem Laboratorium und einer daraus entstehenden Performance, einer Digitalen Kampagne und einem Festival fragt das Projekt nach blinden Flecken der überwiegend weißen, monosprachlichen, heteronormen Literaturszene und setzt ihnen einen positiven Entwurf für eine multilinguale, transnationale und diverse Literaturwelt entgegen.
Der Produktionsleitung obliegt im Projekt die Federführung bei der logistischen Koordination; insbesondere: Controlling des Budgets, Ausstellung von Honorarverträgen Erstellen des Verwendungsnachweises; Kommunikation mit Kooperationspartnern, Künstler*innen und weiteren Beteiligten; Koordination von Reisen und Unterbringung; Recherche inhaltlicher Art; Einholen von Genehmigungen bei Behörden im Rahmen des Projekts.

Wer ist gefragt?
Menschen mit einem abgeschlossenem Studium (B.A. oder vergleichbar) in den Bereichen Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Kulturmanagement o.Ä.; mit ausreichend Erfahrung im Bereich Produktionsleitung, insbesondere in der Betreuung und Abwicklung von Drittmittelprojekten (Landes- und/oder Bundesmittel); mit Team- und Kommunikationsfähigkeit; Organisationsgeschick und Fähigkeit zu eigenständiger Arbeit; sehr guten Fähigkeiten im Umgang mit deutscher wie englischer Sprache in Wort und Schrift; Begeisterungsfähigkeit, Proaktivität und Flexibilität.

Was sind die Fristen?
Bewerbungsfrist ist der 1.12.2020 (Ausschlussfrist).

stellenausschreibung_produktionsleitung_twww