News

Spaziergang mit den Lesebürger*innen

cfl_queercountry_lennart.lofink_014
© Lennart Lofink

This page has not been translated into English yet. Please be patient, we are working on it.

Plaudern auf dem Weg – die Lesebürger*innen von Burg Hülshoff wollen mit Euch im Burgpark ins Gespräch kommen!

1.9. bis 4.9. im Rahmen des Westopia Festivals

Wandern, spazieren, flanieren, wandeln UND sprechen, plaudern, talken, sinnieren – all diese Wörter fielen den Lesebürger*innen bei der Vorbereitung ihrer Spaziergänge bereits ein.
Wie übersetzen wir ihre Unterschiedlichkeit? Die Lesebürger*innen sind eine Gruppe, die den Zwischenraum zwischen Burg Hülshoff – Center for Literature und Publikum belebt und Brücken baut. Dabei arbeiten sie mal direkt am Programm des CfL mit, mal gestalten sie eigene Formate, nehmen Radiobeiträge auf, lesen und schreiben miteinander, lernen Künstler*innen kennen ...
Trefft die Lesebürger*innen zu einem Spaziergang! Wir starten am Festivalzentrum, nehmen die Wörter in beide Hände und werfen sie gemeinsam in die Luft – es gibt viele Fragen und sicherlich auch einige Antworten.

Wer sind die Lesebürger*innen?

Die Spaziergänge könnt ihr kostenlos unter lesebuergerinnen@burg-huelshoff.de buchen oder euch am Westopia Info-Point anmelden.

Zeiten:
Mittwoch 1.9.: 18/19/20 Uhr
Donnerstag 2.9.: 12/13/14 & ab 17:30 Uhr
Freitag 3.9.: 14/15/16/17/18 Uhr
Samstag 4.9.: ab 17:30 Uhr