Logo Center for Literature
Künstler*in

Till Wyler von Ballmoos

twvb_1-gerardo-garciano.jpg
© Gerardo Garciano

Till Wyler von Ballmoos (*1979 in Bern, Schweiz) ist Performer, Musiker und Regisseur. Er studierte Theaterwissenschaft an der Universität in Bern. 2004 schloss er an der Hochschule für Künste Bern mit dem Konzertreifediplom für Violoncello ab. 2006-2011 studierte er Regie für Theater und Musiktheater an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Seine Stückentwicklungen und Musiktheater Projekte wurden u.a. an der Münchener Biennale, Stadttheater Bern, Stadttheater Münster, Gare Du Nord Basel gespielt. Er entwickelt Inszenierungen und Performances an den Schnittstellen von Musik, Sprache und Körper. Im Zentrum seiner Arbeit steht die Suche nach ästhetischen, performativen Übersetzungen von brüchigen Momenten und fragilen politischen Situationen. Die geschaffenen Performances sind Hybride aus Kunstinstallationen, Performances und Musiktheater und werden als multiperspektivisches, als partizipatives, prozessuales und diskursives Dispositiv – als kollaborativ-soziale Plastik konzipiert.