Logo Center for Literature
Künstler*in

Sivan Ben Yishai

sivan-ben-yishai-c-ali-ghandtschi.jpg
© Ali Ghandtschi

Sivan Ben Yishai (*1978 in Tel Aviv) ist Autorin und Theaterregisseurin.

Sie schreibt über den Krieg im Frieden, Cappuccino und Tränengas, den weiblichen Blick, Daddys, deren Zeit vorbei ist und allgemein über den gemütlichen Mann und wozu er fähig ist. Ihre Texten wurden unter anderem in Berlin, Helsinki, New York und Tel Aviv inszeniert. Ihr Stück LIEBE / Eine argumentative Übung ist 2020 für den Mülheimer Dramatiker*innenpreis nominiert.
Ihre Texte werden aus dem Englischen von Maren Kames übersetzt.