Logo Center for Literature
Künstler*in

Silvia Rosani

silvia-rosani-c-chris-kister.jpg
© Chris Kister

Silvia Rosani (* in Italien) ist Komponistin und Musikerin.

Aktuell arbeitet sie vor allem mit elektronischer Musik und Software für Klanganalyse und -Synthese. Ihre Stücke werden von verschiedenen Ensembles international, z.B. Neue Vocalsolisten, ÖENM, Platypus Ensemble und Vocal Arts Stuttgart, geleitet von Angelika Luz aufgeführt. Silvia Rosani spielt selbst entworfene elektronische Instrumente und ihre Musik auf internationalen Festivals, wie der Salzburg Biennale oder the New York City Electroacoustic. Sie hat am Goldsmiths College, University of London promoviert und unterrichtet dort Komposition. Über mehrere Jahre arbeitet sie mit Künstler*innen aus verschiedenen Bereichen und entwickelt unterschiedliche Projekte. Mit der Cellistin Esther Saladin und der bildenden Künstlerin Inês Rebelo entwickelte sie das Projekt White Masks, in dem sie sich mit den Themen Verlust und Wandel auseinandersetzen, wurde mehrfach ausgezeichnet.

2012 wird Silvia Rosani wird an einer Residenz des Center for New Media Culture in Riga teilnehmen.