Logo Center for Literature
Künstler*in

Ronald Lippok

ronald-lippok.jpg

Ronald Lippok (* 1963 in Berlin) lebt in Berlin.
1982 Schlagzeuger der Ostberliner Punkband »Rosa Extra«.
Gründete 1983 mit seinem Bruder Robert Lippok das experimentelle multimediale Musikprojekt »Ornament & Verbechen«. 1986–1992 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.
1995 Gründung von »Tarwater« (mit Bernd Jestram).
1995 Gründung von »To Rococo Rot«(mit Robert Lippok und Stefan Schneider).
Arbeiten für zahlreiche Hörspiele (u.a. »Der geheimnisvolle Fremde«, Mark Twain, Regie : Kai Grehn ), Theatermusiken (»Tosca«, Volksbühne, Regie : Sebastian Baumgarten) Performances und Lesungen.
Seit 2010 Zusammenarbeit mit der »Staatsgalerie Prenzlauer Berg «.