Logo Center for Literature
Künstler*in

La Red Comunitaria Trans

red-communitaria-trans-by-juan-david-cortez1.jpg
© Juan David Cortez

La Red Comunitaria Trans/ The Trans Community Network (RTC) ist eine soziale Organisation, die 2012 von Trans-Sexarbeiter*innen in Bogotá gegründet wurde. Die Straßen- und transfeministische Organisation bietet einen Ort von allen für alle, um über tabuisierte Themen und Erfahrungen, wie Sexarbeit, Drogenkonsum und das Leben auf der Straße zu sprechen und verschiedene künstlerische Praktiken und Kultur als pädagogisches Werkzeug zu nutzen. Ihr Ziel ist es, die Beziehungen zwischen der transgender Bevölkerung auf der Straße, der Wissenschaft, sozialen Organisationen, Gemeindeprojekten und staatlichen Initiativen aufzubauen und das Leben von transsexuellen Menschen zu verteidigen.