Logo Center for Literature
Künstler*in

Eva Seck

eva-seck_c_britta-gut_chmedia.jpg
© Britta Gut / CHMedia

Eva Seck (*1985 in Rheinfelden) studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel und Germanistik an der Universität Lausanne. Nach Abschluss des Studiums in Biel gründete sie mit Patric Marino und Noëmi Lerch das Schreibkollektiv „Literaturbüro Olten“ und zusammen mit Gianna Molinari, Barbara Schuler und Raphael Bottazzini die Internet-Literatur- und Kunstplattform titan.vc. Im Herbst 2015 erschien ihr erster Gedichtband sommer oder wie sagt man im Wolfbach Verlag. 2016/2017 brachte sie ihre Gedichte mit den beiden Jazz-Musikern Fabian M. Müller und Niklaus Hürny auf die Bühne. Für die Kaserne Basel und das Literaturhaus Basel co-kuratiert sie 2019 die beiden Veranstaltungen being here, doing this! als Teil des Projektes Atelier Neue Schweiz. Eva Seck schreibt Gedichte und Prosa und lebt mit ihrer Familie in Basel.