Logo Center for Literature
Künstler*in

Daniel Laufer

laufer_web.jpg

Daniel Laufer (*1975 in Hannover) ist derzeit als Kurator der Künstlerförderung DAGESH des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks tätig, dieses fördert jüdische Künstler*innen und beschäftigt sich mit jüdischen Aspekten von Kunst und Kultur.

Daniel Laufer studierte von 1999 bis 2004 an der Hochschule für bildende Künste Braunschweig bei Birgit Hein, Marina Abramovic und Walter Dahn, bei dem er 2004 als Meisterschüler abschloss.
In den vergangenen Jahren hat Daniel Laufer seine Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen weltweit präsentiert, u.a. im Artists Space, New York, Van Gogh Museum, Amsterdam, Kunstmuseum Bonn und Jüdischen Museum Berlin.

In seiner jüngsten Arbeit dem Film Timeline spielt er mit unterschiedlichen Techniken, um zeitliche Abläufe und die Wahrnehmung ins Wanken zu bringen, Betrachter*innen werden Teil einer paradoxen Bewegung.