Veranstaltung

zwischen/miete: Hendrik Otremba

Dark Magic, Erlösung

09. Oktober 2019 – 20:30 Uhr

Tickets nur unter zwischenmiete.nrw/muenster

Die WG-Lesung zum zweiten Mal in Münster! Diesmal mit Hendrik Otremba und Kachelbads Erbe. Zwischen Sofa und Bier gibt es Science Fiction-Poesie.

Kaltmiete mal anders: Ein Eisfrosch kann monatelang einfrieren und lebendig wieder auftauen. Bei Exit U.S. ist man überzeugt, dass der Mensch das sogar über Jahrzehnte kann – mithilfe des deutschen Auswanderers Kachelbad. Der arbeitet in Los Angeles daran, ein paar dubiose Gestalten in den Kälteschlaf zu versetzen, auf dass sie in einer besseren Zukunft erwachen.

Hendrik Otremba schafft mit Kachelbads Erbe (Hoffmann und Campe Verlag) ein funkelndes Experiment, das zurückreicht bis ins Wien der Jahrhundertwende und vorausblickt ins Jenseits der Zivilisation. Als Sänger der Post-Punk-Band Messer hat der Autor schon den »Staub zwischen den Planeten« lyrisch verbunden. Mit seinem zweiten Roman verknüpft er nun ein faszinierendes Gedankenspiel und eine große Liebesgeschichte. zwischen/miete nrw ist ein neues Format in Münster. Dabei mieten sich junge Autor*innen für einen Abend in WGs ein.

Zwischen Putzplan und Altglaslager entsteht ein Ort für junge Literatur. Dazu gibt’s Getränke.

As part of zwischen/miete (intermediate rent) Hendrik Otremba presents a reading in a shared apartment in Münster. His novel, Kachelbads Erbe, is about a company that works in the field of cryonics in the USA - a work of science fiction poetry!


zwischen/miete nrw ist eine Kooperation von Burg Hülshoff - Center for Literature und zwischen/miete NRW. Veranstaltungspartner: Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, Strass & Stein, rausgegangen.de