Veranstaltung

Trans Castle

Zwischensprachen, Stadt/Land im Fluss

24. August 2018 – 22:00 Uhr
25. August 2018 – 23:00 Uhr

trans-castle.jpg

Burg Hülshoff macht sich auf den Weg, um sich zu wandeln. Nachdem sie über Jahrhunderte gewachsen ist, mausert sie sich noch mal – von der Festung zum offenen Forum für Literatur, Kunst und Gesellschaft.

Sven Stratmann, Schöpfer visueller Welten und virtueller Gebäude, hilft bei der Transformation. Oder macht er sie nur sichtbar? An den beiden
Abenden der Droste-Tage leuchtet die Fassade des Herrenhauses. Und erzählt uns die Geschichten, die hier stattfanden oder noch stattfinden werden. Oder hätten stattfinden können.

Unterstützt wird er von Jean Michel mit den passenden Ambient-Sounds.


For two nights in a row, video artist Sven Stratman offers Burg Hülshoff the chance of transforming its façade – and thus its (fictional) history. Accompanied by Jean Michel’s Ambient music.


Die Droste-Tage 2018 werden gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und das Droste-Forum e.V. sowie unterstützt durch das Kulturamt der Stadt Münster.