Veranstaltung

HOW TO BE A CHICK*

Re:Reading Droste, Care, Poetik des Publikums/Poetics of the public

07. Juli 2019 – 14:00 Uhr

chicks-buehnenfoto-c-hanna-lowitz.jpg
(c) Hanna Lowitz

mit
CHICKS*
jungen Frauen* aus Münster
CHICKS* fantazising genitals

Herzlich Willkommen - wir sind hier um Genitalien zu fantasieren!
In CHICKS* Studio für Genitaldesign geht es um einen fantasievollen Umgang mit der Beschaffenheit von Genitalien. Es geht nicht um biologistische oder naturalisierende Zuschreibungen – weder die saubere Vulva noch den potenten Penis. CHICKS* laden ein in einen Raum in dem Genitalien zu phantastischen Objekten, zu farbigen Flächen, zu süß schmeckenden Gebilden werden. CHICKS* laden euch ein, selbst über den eigenen Körper bestimmen zu dürfen, ihn selbst zu beschreiben und zu benennen, ihn zu abstrahieren, zu phantasieren, zu fühlen.

Slots offen für Publikum:
14-14:30 Uhr
14:30-15:00 Uhr

Slot Workshop mit Arbeitsgruppe: 15:00-16:30 Uhr
Für die Arbeitsgruppe bitte kurz formlos anmelden unter: drostefestival@burg-huelshoff.de

CHICKS* is an independent performance collective establishing queerfeministic networks and dealing especially with gender sensitivity. The artistic directors gave a workshop for young women* from Münster. Together, they created this performance that questions common ideas of femaleness.


Das Droste Festival 2019 wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und das Droste-Forum e.V.