Veranstaltung

Female Film

Re:Reading Droste, Care, Poetik des Publikums/Poetics of the public

07. Juli 2019 – 15:15 Uhr

Mit
Gaby Babic
Steffi Köhler
Stefan Ramírez Pérez
Jovana Reisinger
Stefanie Görtz

Mit Female Film starten wir gegen Ende des Festivals noch einmal das Gespräch über Film. Über die Filme, die im Festival zu sehen waren, über filmische Bilder und Geschlechterbilder und auch über das Filmemachen und seine Strukturen.
Die Runde führt unterschiedliche Stimmen und ausgemachte Expert*innen zu einem Austausch über strukturelle Bedingungen im Filmgeschäft zusammen. Was sind Möglichkeiten und Limitierungen einer weiblichen Partizipation in der Produktion? Was sind Meilensteine feministischer Filmgeschichte – und wie kamen sie zustande? In welchen Sprachen spricht der feministische Film, welche Perspektiven macht er stark – und wieviele Handschriften kennt er?

This discussion forum brings together different perspectives and experts from feminist film contexts. They will discuss structural conditions in the film industry and potential languages of feminist film perspectives.

 

Meine Lieder sandte ich dir,
Meines Herzens strömende Quellen,
Deine Locke sandtest du mir,
Deines Hauptes ringelnde Wellen;
Hauptes Welle und Herzens Flut,
Sie zogen einander vorüber;
Haben sie nicht im Kusse geruht?
Schoß nicht ein Leuchten darüber?

— Annette von Droste-Hülshoff: Locke und Lied

Das Droste Festival 2019 wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und das Droste-Forum e.V.