Veranstaltung

Das Licht im Kasten

Anbauen! World Wide World, Poetik des Publikums

22. September 2018 – 21:30 Uhr bis 22:15 Uhr
23. September 2018 – 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr

dorisdean-3366_c-nicolas-oswald_klein2.jpg
(c) Nicolas Oswald

Mode heißt: sich zur Schau stellen. Und was berühmte deutsche Models im TV über den Laufsteg nicht wissen, das weiß Elfriede Jelinek. In ihrem Text Das Licht im Kasten geht es – wie immer – um alles: Um die Trennung in gute und schlechte Körper. Um die Löcher in Pullis und in der Wahrheit. Um indische Näherinnen. Und um Fotos, auf denen du dich selbst nicht erkennst.

Doch die nächste Fashion Week kommt, und der Cat Walk will gefüllt sein, auch auf der Burg. Zum Glück sind dorisdean schon bereit: Die post-inklusive Performancecompany hat Jelinek gelesen und macht was draus. Cat-Walk oder CatRoll? Schönheit oder Krüppel? High Heels oder Barfuß? Oder ohne Fuß?

Wie meistern wir den Cat Walk, die Nobelpreisträgerin, die Textflut? Im Chor oder stumm? Oder überhaupt nicht? Zwischen Hörspiel, Choreografie und radikaler Selbstausstellung performen dorisdean Jelinek. Niemand wird hier verschont, ob mit Behinderung oder ohne. Walk with us: kollektiv zum solidarischen Großkörper - und dabei noch gut aussehen!

Oder anders gesagt: Wir haben heute leider ein Foto für euch!

Mixed-abled performance company dorisdean stages a text by Austrian Nobel Prize Winner Elfriede Jelinek. Non-normative bodies on the catwalk? What do they tell us  about a world where a perfect body and the latest fashion trends are everything but fairness, solidarity and truth?


SCHAUSTELLEN! wird gefördert durch die Kunststiftung NRW.