Hero image
(c) Lennart Lofink

Ministerin zu Besuch auf Burg Hülshoff

28. August 2018

Die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen, war am 27. August zu Gast auf Burg Hülshoff.

Der Kuratoriumsvorsitzende der Droste-Stiftung und LWL-Direktor Matthias Löb und die Vorstandsvorsitzende und LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger stellten die Arbeit der Stiftung sowie den geplanten Umbau der Vorburg und weiterer Gebäude auf dem Gelände vor.

Dr. Jörg Albrecht, Gründungsdirektor des Center for Literature, informierte über die programmatische Ausrichtung des interdisziplinären Kulturortes und die Droste-Tage 2018, die am vergangenen Wochenende stattgefunden haben.

Ein Schwerpunkt des Austauschs mit der Ministerin lag auf der Kooperation des CfL mit der Kunsthochschule für Medien in Köln, in deren Rahmen Studierende des Studienzweigs „Literarisches Schreiben“ auf die Burg kommen und dort Texte verfassen und Veranstaltungsformate entwicklen werden.