Fünf Drostes für das Center for Literature

22. Juni 2018

Fünf Autor*innen der Gegenwart mimen für das Center for Literature die Droste.

Von der Fotografin Annika Nagel haben sich Nora Bossong, Jan Brandt, Kübra Gümüşay, Katja Lange-Müller und Senthuran Varatharajah ablichten lassen. Sie stehen für völlig unterschiedliche Schreib- und Denkweisen innerhalb der Literatur. (Sehen Sie hier, wie die Foto-Porträts entstanden.)

Alle fünf werden in den kommenden Monaten zu Gast auf Burg Hülshoff sein:

  • Kübra Gümüşay hält eine der drei Eröffnungsreden der Droste-Tage.
  • Nora Bossong, Katja Lange-Müller und Senthuran Varatharajah lesen beim Schaustellen!-Festival.
  • Und Jan Brandt wird im Rahmen eines Double-Featuresaus seinem Roman Gegen die Welt lesen – eingebettet in ein Videohörspiel.

Fünf mal Droste in all ihrer Diversität – ein Beginn.

cfl_dt_jb-480x677-q92
cfl_dt_kg-480x677-q92
cfl_dt_nb-480x677-q92
cfl_dt_klm-480x677-q92

Five contemporary authors mimic Droste-Hülshoff on behalf of Center for Literature.

Photographer Annika Nagel portrayed Nora Bossong, Jan Brandt, Kübra Gümüşay, Katja Lange-Müller and Senthuran Varatharajah. All of them represent completely different ways of writing and thinking within the field of literature.
All five will be guests at Burg Hülshoff - Center for Literature in the months to come:

  • Kübra Gümüşay holds one of the three opening speeches for Droste Tage 2018: Come Cross Me
  • Nora Bossong, Katja Lange-Müller and Senthuran Varatharajah read at Schaustellen! festival.
  • Jan Brandt is part of the Double Feature Vor dem Fest: Gegen die Welt and reads from his novel - embedded in a videoradioplay.

Droste unfolding her own diversity in five ways – a beginning.