Künstler*in

Katharina Schultens

finalvorschaubild-ks.jpg
(c) Dirk Skiba

geboren 1980 in Rheinland-Pfalz, lebt in Berlin.

Studium der Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Literatur in Hildesheim, St. Louis und Bologna, seit 2006 arbeitet sie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Ihre Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. 2013 mit dem Leonce-und-Lena-Preis und 2015 mit dem Schweizer Spycher: Literaturpreis Leuk.

Zuletzt erschienen die Lyrikbände gorgos portfolio und untoter schwan (kookbooks 2014, 2017), der Essay Geld. Eine Abrechnung mit privaten Ressourcen (Verlagshaus Berlin, Edition poeticon, 2015) sowie So oder so, an der Naht entlang. Zu Marina Zwetajewa (Verlag Das Wunderhorn, 2016).