Künstler*in

Gerhard Mohr

Gerhard Mohr wurde in Würzburg geboren. Er begann seine berufliche Laufbahn mit dem Studium der Theaterwissenschaft und einer Schauspielausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule. Es folgten zahlreiche Engagements, u.a. am Staatstheater Hannover, Theater des Westens in Berlin, Theater Basel, Ulmer Theater und am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Er gastierte am Pfalztheater Kaiserslautern, Schloßparktheater Berlin, als Regisseur am Staatstheater Kassel, an der Comödie Bochum, am Theater Augsburg und bei den Schlossfestspielen Ettlingen. Er stand auf den Freilichtbühnen der Kreuzgangspiele Feuchtwangen, der Bad Hersfelder Festspiele sowie der Luisenburgfestspiele Wunsiedel.

Im Fernsehen war Gerhard Mohr in Serien wie Liebling Kreuzberg und Für alle Fälle Stefanie zu sehen. Zuletzt stand er für den Kinofilm Trugschluss in Frankfurt vor der Kamera. Neben seiner regelmäßigen Arbeit für zahlreiche Rundfunkanstalten verlieh er z.B. auch Hollywood-Star Kevin Spacey in Outbreak seine deutsche Stimme.

Seit 2012 ist Gerhard Mohr Mitglied des Schauspielensembles in Münster.
2013 erhielt er den Preis der Musik- und Theaterfreunde Münster in der Kategorie Sprechtheater.