Künstler*in

Cia Rinne

cia-rinne.jpg
(c) Michael Augustin

Cia Rinne (Göteborg), Autorin, lebt bei Berlin. Lesungen, Performances und Ausstellungen mehrsprachiger minimalistischer und akustischer Poesie, u.a. im Grimmuseum Berlin, Signal Malmö, Overgaden Kopenhagen und INCA Seattle und CNEAI Chatou.

In Zusammenarbeit mit Joakim Eskildsen auch dokumentarische Projekte, u.a. ein Buch über die Roma verschiedener Länder (Die Romareisen, Steidl, Göttingen 2007). Zuletzt erschien l’usage du mot/notes for soloists/zaroum (kookbooks, Berlin 2017).