Künstler*in

Bernhard Fleischmann

fleischmann-bernhard-2-_color_by-julia-maetzl.jpg
(c) Julia Maetzl

Geboren 1975 in Wien.

Seit 1998 Beschäftigung mit elektronischer Musik. 1999 veröffentlicht er auf den neuen Labels Morr Music und charhizma sein Debut pop loops for breakfast. Es folgen etliche weitere Veröffentlichungen auf unterschiedlichen Labels.

Für Welcome Tourist erhielt er 2003 den Qwartz Electronic Music Award in der Kategorie Bestes Album. Konzerte fanden in den letzten Jahren weltweit statt.

Neben seiner Tätigkeit als Musiker und Remixer ist B. Fleischmann auch als DJ und Produzent tätig.

Weitere Projekte: villalog, duo505, the year off.

Seit 2001 arbeitet B. Fleischmann auch regelmäßig an Theater- und Filmmusik im In- und Ausland und lebt als freischaffender Musiker in Wien.