Event

Lesebürger*innen!-Begehren

Poetik des Publikums/Poetics of the public

29. Oktober 2019 – 18:00 o clock

cfl_lb_jahresprogramm_fb_2019_20.jpg

Einschalten, einmischen und selbst Live-Literatur gestalten!

Das halbjährliche Treffen für alle Lesebürger*innen! (und solche, die es noch werden wollen): vorbeikommen, das neue Veranstaltungsprogramm diskutieren, Mitbestimmungsmöglichkeiten mitbestimmen.

Gemeinsam abstimmen, welche Fokusse Dich interessieren, welche Veranstaltungsformate wir entwickeln, bei welchen Veranstaltungen Du dich als Lesebürger*in einbringen wollen - als Moderator*in eines Talks, als Quizmaster*in oder wie jüngst beim Droste Festival als Radiomoderator*in und Interviewer*in. Wir sind auf der Suche nach der Poetik des Publikums!

Du willst dich also einmischen, Literatur und andere Künste neu verhandeln, diskutieren, greifen, Gespräche über Sprache führen und uns allen Themen näher bringen? Offen, ohne Vorwissen Literatur neu denken? Dann komm am 29. Oktober um 18 Uhr ins Haus Rüschhaus und entscheide gemeinsam mit uns wie wir uns in Veranstaltungen des CfL einmischen.

Der Eintritt ist frei, zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter lesebuergerinnen[at]burg-huelshoff.de.

Einfach schreiben. Nicht zögern. No fear.


Lesebürger*innen! (Reading Citizens!) is an open club for everyone who wants to join us for live literature. Twice a year the Center for Literature presents its program and you as a reading citizen get to decide!

You vote which focus you’re interested in, which new artistic formats we are going to develop together, and in which of our upcoming events you want to take part in – as moderator in one of our talks with the artists and audience, as radio presenter, as quizmaster.

You want to get involved, discuss literature and art together, talk about language? You desire to think about literature in a new way - unreserved and no previous knowledge needed? Come and meet us at Haus Rüschhaus on 29 october at 7pm and cast your vote.

Admission is free, for our planing we kindly ask you to register at lesebuergerinnen[at]burg- huelshoff.de.


Die Konzeption der Lesebürger*innen! wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.