Hero image

Wanted: Assistenz Projektabrechnung (m/w/d)

13.12.2019

Die Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz Projektabrechnung (m/w/d) (EG 6 TVöD VKA), die Aufgaben im Bereich der Abrechnung von Projekten, die durch Fördermittel verschiedener öffentlicher und privater Zuwendungsgeber finanziert werden, übernimmt.
Die Stelle ist in Teilzeit zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit in der jeweils geltenden Fassung des TVöD VKA und liegt derzeit bei 19,5 Stunden.

Eine ausführliche Ausschreibung finden Sie unten als PDF.

Worum geht es und was sind die Aufgaben?
Die Stelle umfasst im Bereich Verwaltung u.a. die Aufgaben der Sicherstellung der ordnungsgemäßen, korrekten und termingerechten Verbuchung der Projektrechnungen und das Erstellen von Reports und projektbezogenen Auswertungen im Rahmen der Rechnungslegung. Im Bereich Koordination u.a. die Verfolgung von Projektterminen und Schreibtätigkeiten.

Wer ist gefragt?
Personen, die die tarifrechtlichen Voraussetzungen (EG 6 TVöD VKA) erfüllen und über eine abgeschlossene Berufsausbildung im kommunalen öffentlichen Dienst, z.B. Verwaltungsfachangestellter, Coesfelder Modell, Kaufmannfrau für Büromanagement, Verwaltungslehrgang 1 oder eine andere einschlägige 3-jährige Berufsausbildung verfügen. Außerdem sollten die Bewerber*innen Erfahrung im Assistenz- oder Buchhaltungsbereich haben und Planungs- und Organisationsgeschick sowie Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative zu ihren Stärken zählen.

Was sind die Fristen?
Bewerbungsfrist ist der 07.02.2020. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zunächst bis zum 31.12.2021 in Teilzeit zu besetzen.

stellenausschreibung-assistenz-projektabrechnung