Künstler*in

Thomas Köck

spechtl-koeck-maxzerrahn-05012111.jpg
(c) Max Zerrahn

Thomas Köck, ausgebildeter Philosoph, wurde durch Musik sozialisiert, arbeitet mittlerweile hauptsächlich als Autor und Dramatiker, ist Mitbegründer von nazisundgoldmund.net, außerdem vermuteter Verfasser der lange verschollen geglaubten vierteiligen Klimatrilogie und wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Mülheimer Dramatikpreis 2019 sowie dem Publikumspreis der Theatertage NRW. Zuletzt entstanden Libretti und immer wieder Arbeiten für Chöre.