Künstler*in

Miroslava Svolikova

miroslava.jpg

Miroslava Svolikova studiere Philosophie / bildende Kunst / Lehrgang Szenisches Schreiben in Paris / Wien / Graz, arbeitet als Dramatikerin / Autorin / Übersetzerin sowie mit und durch das Kunstkollektiv CMYC.

Ihre Texte wurden mit zahlreichen Stipendien und Preisen ausgezeichnet, ua. Retzhofer Dramapreis, Förderpreis des Schiller-Gedächtnispreises des Landes Baden-Württemberg, Hans-Gratzer-Stipendium des Schauspielhaus Wien, Hermann-Sudermann-Preis für Dramatiker im Rahmen der Autorentheatertage, Dramatiker-Stipendium des Bundeskanzleramtes Österreich, Literaturförderungspreis der Stadt Graz, Autor*innenpreis der österreichischen Theaterallianz, Rotahorn Literaturpreis.

Zuletzt: Europa flieht nach Europa, UA 2018 Deutsches Theater Berlin in einer Produktion des Burgtheaters Wien, Diese Mauer fasst sich selbst zusammen und der Stern hat gesprochen, der Stern hat auch was gesagt, UA 2017 Schauspielhaus Wien.

msvolikova.com