Künstler*in

Katharina Merten

Katharina Merten (1987, DE) ist bildende Künstlerin und DJ. Sie arbeitet vorrangig an der Schnittstelle der bildenden und darstellenden Künste und realisierte zahlreiche Projekte und interdisziplinäre Kollaborationen mit Akteurinnen aus Literatur, Musik und Theater.

Ihre jüngste Zusammenarbeit mit dem Künstlerinnenkollektiv SEXES, dem Choreographen Francisco Baños Diaz und und vier Tänzerinnen des Leipziger Ballett wurde im Rahmen des Balance Culture Club Festival 2019 gezeigt. Seit 2015 ist sie als Videokünstlerin an zahlreichen Produktionen am Schauspiel Leipzig beteiligt.

Im November 2019 wird die neue Produktion "fluss, stromaufwärts" unter der Regie von Gordon Kämmerer in Leipzig uraufgeführt. Für das Droste Festival 2019 entwickelt Katharina Merten gemeinsam mit Thea Reifler eine ortsspezifische Arbeit.

www.katharinamerten.de