Künstler*in

Janne Nora Kummer

Janne Nora Kummer ist Regisseurin, Performerin und Multimedia-Künstlerin. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich mit der Verknüpfung von neuen Medien und Performancekunst und den Auswirkungen von Technik und Internet auf Individuum und Gesellschaft. Im Rahmen des Verbundprojekts DiGiTal lehrt und forscht sie zu dem Thema Der Körper im Zeitalter der Digitalisierung. Wahrnehmung, Technologie und Identität innerhalb des Masterprogramm Spiel && Objekt an der HfS Ernst Busch. Innerhalb ihrer Forschung setzt sich kritisch mit Körperbildern und Machtverhältnissen, basierend auf Geschlechteridentitäten und ihrer (Re)produktion im analogen und im digitalen Raum auseinander. Zudem forscht sie an einer zeitgemäßen künstlerischen Praxis zur Nutzbarmachung des subversiven und kreativen Potenzials neuer Technologien.

Ihr Schwerpunkt liegt in der Entwicklung alternativer Narrative und Erzählformate, die der Komplexität einer durch Technologie, Digitalisierung und Globalisierung geprägten Welt gerecht werden und sich außerhalb der Strukturen etablierter Machtmechanismen bewegen. Sie ist Alumna der Studienstiftung des Deutschen Volkes, festes Mitglied von virtuellestheater und seit 2017 im Vorstand von virtuellestheater e.V.