Künstler*in

Gadi Goldberg

gadi_copyright-yehuda_swed_art.jpg
© Yehuda Swed

Gadi Goldberg wurde 1972 in Israel geboren und lebt seit 2001 in Deutschland. Er übersetzt deutsche Literatur und Philosophie ins Hebräische, darunter Texte von Erich Maria Remarque, Wolfgang Koeppen, Arno Schmidt, Joseph Roth, Hugo v. Hofmannsthal, Jacob Wassermann, Uwe Timm, Clemens Setz, Saša Stanišić, Clemens Meier, Robert Menasse, Felisitas Hoppe, Maxim Biller, Barbara Honigmann, Karen Duve, Kathrin Röggla, Kurt Tucholsky, Günther Anders, Rosa Luxemburg, Hannah Arendt, Kant, Hegel, Schopenhauer u.v.a.
Mit Anne Birkenhauer leitet er die de.-heb. Vice-Versa-Übersetzerwerkstatt. Er ist Mitglied der Jury des TOLEDO-Mobilitätsfonds sowie der Berliner Senatsstipendien für nicht-deutschen Autor*innen.