Akt 1, Szene 1: Wir und die anderen

05.04.2019 ⋅ von Hannah Essing

2019-04-04-denkfabrik-sabrinarichmann-fotografie-22
Copyright: Sabrina Richmann Von links nach rechts: Bernhard Studlar, Maria Milisavljevic, Afsane Ehsandar

Afsane Ehsandar: Lesung aus einem Theaterstück zur Frage, wie Kategorien die Welt machen

Haus Rüschhaus, Gartensaal. Drei Personen.

Eins: Was-
Zwei: Was?
Drei: Was ist die Frage?
Eins: Wie machen Kategorien die Welt?
Zwei: Und was-
Drei: Was?
Eins: Was ist die Antwort?
Zwei: Vielleicht zwei Kategorien. Wir. Wir und die anderen.
Drei: Es geht um ein Theaterstück.
Eins: Afsane Ehsandar ist geboren im Iran. Sie studierte Drama und Literatur in Teheran.
Zwei: 2014 kam sie nach Deutschland, sie schreibt Theaterstücke und Hörbücher. Für „Welches Jahr haben wir gerade?“ hat sie einen Preis gewonnen.
Drei: Was-
Eins: Was?
Zwei: Was hat sie erzählt?
Drei: Zwei Schwestern.
Eins: Ein Mann. Oder ein Junge?
Zwei: Ein Bruder.
Drei: Der Bruder ist nicht da.
Eins: Wo-
Zwei: Wo?
Drei: Er ist tot.
Eins: Der Mann ruft die Schwester an. „Frau B“, nennt er sie. „Ihr Bruder wurde erschossen, Frau B,“ sagt er.
Zwei: „Ohne Sorry.“
Drei: „Ohne leider.“
Eins: Er hat protestiert, finden wir heraus. Er hat die Ungerechtigkeiten der Regierung gefilmt.
Zwei: Und dann wurde er erschossen. Unter der Brücke finden sie ihn.
Drei: Der Mann sagt, „WIR haben ihn nicht erschossen.“
Eins: Wir.
Zwei: Wir.
Drei: Die anderen.
Eins: „Wir oder die anderen?“, sagt die Schwester. „Zu wem gehörst du?“
Zwei: „Uns ist nichts passiert,“ sagt die Schwester.
Drei: Frau B sagt, „Wir sind das Volk, schrien sie auf der einen Seite mit den Steinen“.
Eins: Frau B sagt, „Wir sind das Volk, schrien sie auf der anderen Seite mit den Waffen.“
Zwei: Weiß sie, zu wem sie gehört?
Drei: „Sei eine von uns,“ sagte ihr Bruder.
Eins: „Sie war nicht in dieser Partei oder der anderen Partei,“ sagt die Schwester.
Zwei: „Wie ist das Gefühl nicht einsam zu sein?“ fragt Frau B.
Drei: Wie-
Eins: Wie?
Zwei: Wie hast du dich gefühlt?
Drei: Verwirrt.
Eins: Verwirrt. Und-
Zwei: Und?
Drei. Verletzt.
Eins: Verletzlich.
Zwei: „Entjungfert wurde ich von diesem Drama,“ sagt Frau B.
Drei: Und-
Eins: Und?
Zwei: Und dann?
Drei: Dann Applaus.
Eins: Applaus.
Zwei: Applaus.
Drei: „Ich möchte wieder zu zweit sein,“ sagt Frau B. „Du und ich.“

Ende erster Akt.


Hannah Essing
Hannah Essing, ursprünglich aus Essen, hat es zum Studium in die weite Welt gezogen: nach Zypern, Armenien – und Bayern. Inzwischen ist sie zurück in Nordrhein-Westfalen und macht ihren Master in „National and Transnational Studies“ in Münster. Danach hat sie vor, so viele Ecken dieser Welt wie möglich zu sehen, ein Buch zu schreiben und sich einen Hund zuzulegen. Sie schreibt als freie Autorin, spricht gerne im Radio und manchmal macht sie Videos und bloggt. Ihre Lieblingsthemen sind intersektionaler Feminismus, Pop Culture und alle Themen, bei denen beides aufeinander trifft, soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit – dafür schlägt ihr Ruhrpottherz nun schon seit einem Vierteljahrhundert.