Führungen

Burg Hülshoff

Ein Audioguide leitet durch das Museum. Die 2018 neu produzierte Tonspur bietet auch die Möglichkeit der individuellen Vertiefung: Je nachdem, ob Sie sich mehr für das Familienleben, die Architektur oder die Dichterin interessieren, können Sie Varianten wählen. Maximal dauert eine Führung mit dem Audiosystem 40 Minuten.

Persönliche Führungen für Gruppen sind auch außerhalb der angegeben Öffnungszeiten auf Anfrage möglich.

Haus Rüschhaus

Führungen durch die Innenräume des Rüschhaus finden zu den angegebenen Zeiten statt.

Gruppenführungen können von April bis Oktober zwischen 10 Uhr und 17 Uhr zur vollen Stunde nach Verfügbarkeit gebucht werden.

Bitte beachten Sie, dass um 13 Uhr keine Führungen stattfinden und die Mindestteilnehmerzahl 10 Personen beträgt.

Außerhalb der Saisonzeiten sind Führungen auf Anfrage möglich. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese privaten Führungen mit Mehrkosten verbunden sind.

suqu-1078-800x533-q92
(c) Harald Humberg
Sonderführungen auf Burg Hülshoff

Buchbar auf Anfrage für Gruppen oder Einzelpersonen unter Telefon 02534 - 1052 oder hier – auch in Verbindung mit gastronomischen Angeboten.

Annette von Droste-Hülshoff, Burg Hülshoff, und die Parkanlagen erleben. Möchten Sie die Burg Hülshoff und die Parkanlagen besser kennenlernen? Interessiert Sie das familiäre und historische Umfeld, das ein so bedeutendes Dichtertalent wie das von Annette von Droste-Hülshoff hervorgebracht hat? Dann lassen Sie sich von einem fachkundigen Gästeführer begleiten. Buchbar auf Anfrage für Gruppen oder Einzelpersonen, auch in Verbindung mit gastronomischen Angeboten, sind folgende Programme:

1. „Du Vaterhaus mit Deinen Türmen“
In einer Führung durch die Museumsräume der Burg erfahren Sie alles Wissenswerte zur Geschichte des Hauses, seiner Bewohner und der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, die hier 1797 geboren wurde.
Dauer: ca. 45 Minuten, max. 35 Personen, Preis: 55 EUR zzgl. Eintritt Droste Museum

2. „Auf meiner Heimat Grunde, da steht ein Zinnenhaus“
Im Biedermeierkostüm führt Sie Margit Dohrenbusch durch die historischen Wohnräume der Burg und lädt Sie mit Prosa und Poesie der berühmten Tochter des Hauses auf eine Zeitreise ins beginnende 19. Jahrhundert ein.
Dauer: ca. 1 Stunde, max. 35 Personen, Preis: 95 EUR zzgl. Eintritt Droste Museum

3. „Ich bin ein Westfale, und zwar ein Stockwestfale, nämlich ein Münsterländer“
Unterhaltsames, Lehrreiches und Humorvolles aus der berühmtesten Feder des Münsterlandes. Wie Annette ihre Landsleute, ihre Familie und sich sah. Eine Rezitation, die in Verbindung mit einem Essen oder Kaffeetrinken im Café-Restaurant zum vollendeten Genuss wird.
Dauer: 30 bis 45 Minuten, max. 35 Personen, Preis: 95 EUR

4. „Ich fahre durch die lange weite Eichenhalle“
Führung durch Garten und Haus Hülshoff. Generationen von Droste-Hülshoffs haben an diesem Stück Erde mitkomponiert. Erfahren Sie alles Wissenswerte zur Geschichte des Gartens, dem Gebäude und deren Bewohner.
Dauer: ca. 1 Stunde, max. 35 Personen, Preis: 70 EUR zzgl. Eintritt Droste Museum

5. „Wo ewig meine Seufzer wallen und meines Fusses Spuren stehen“
Im Biedermeierkostüm lädt Margit Dohrenbusch zum poetischen Spaziergang durch den Park der Burg Hülshoff ein.
Dauer: ca. 1 Stunde, max. 35 Personen, Preis: 95 EUR

6. „Fräulein vertelle“
Annette von Droste zu Hülshoff war eine fantastische Geschichtenerzählerin, das wussten nicht nur die Kinder aus der Nachbarschaft. Bei einem gemütlichen Spaziergang, Museumsbesuch oder bei einer Teatime in „ Annettes Teehaus“, erzählt Ihnen die Märchen- und Geschichtenerzählerin Margarete Rademacher im phantasievollen Kostüm, was die Dichterin mit den Brüdern Grimm verband.
Dauer: ca. 1 Stunde, max. 35 Personen, Preis: max. 95 EUR zzgl. Eintritt Droste Museum